Montag, 9. September 2013

Buch und Person

Da sind so entscheide Dinge letztlich auch in Irland passiert.

Nicht nur das der Suhrkamp, (wo ich oft meine Buecher herbeziehe) ums ueberleben ringt auch die traurige Nachricht, das der irische Denker und Poet Seamus Heaney, (Literaturnobelpreisträger) vor einigen Tagen verstorben und bereits auch beerdigt wurde.

Vor einigen Jahren 2009 habe ich ihn noch beim Glifden Arts getroffen und sogar mit ihm einige Worte ausgetauscht. Er fand Berlin ganz reizend als er mich frug woher ich denn kæme.

Er war sehr beliebt. Im irischen Sender wurde am Tag seinen Todes fast kaum anderes Thema angesprochen. Komisch das der Zufall beide Tragødigen bei mir als Foto vorhanden ist.